Automatisches Festlegen von Treshhold in Segmentierung

Bei der Segmentierung der Zeilen für Deeper erkennt das neuronale Netz, das der Segmentierung zu Grunde liegt, immer wieder falsche Zeilen. Allerdings werden diese falsch gefundenen Zeilen mit einer geringen Confidence (Sicherheit der Erkennung) versehen, weshalb sie zum größten Teil rausgefiltert werden können indem man ab einem gewissen Schwellwert diese Zeilen nicht in das Segmentierungsergebnis übernimmt. Bisher wurde dieser Schwellwert bei einem neu trainierten Netz händisch ermittelt. Das soll jetzt automatisch passieren.

Vorbereitung

Um den Trashhold bestimmen zu können werden teile des Produkts Cibtextcompare verwendet um die Positionen der erkannten Boxen mit einer Ground Trouth zu vergleichen. Dadurch, dass die Zeilen anders erkannt werden, als sie in unserer Testmenge hinterlegt sind müssen die Referenzdokumente erst auf das Gleiche Format geändert werden bis man die Zeilen miteinander Vergleichen kann.

Außerdem müssen auch die erkannten Zeilen unbearbeitet gespeichert werden, sodass das Ergebnis nicht verfälscht wird.

Vergleich

Sobald die zu vergleichenden erkannten Ergebnisse vorbereitet sind wird überprüft wie weit sich die Boxen überschneiden, und sobald eine Genügend große Überschneidung vorliegt werden die erkannten Zeilen, die nicht aus der Groundtrouth stammen, als valide markiert. Die Zeilen, die nicht für valide erklärt wurden werden daraufhin auf ihre Confidence überprüft. Übersteigt die größte Confidence der als falsch markierten Zeilen keine einzige Confidence der validen Zeilen wird ein Trashhold minimal höher als die höchste Confidence der falsch erkannten Zeilen eingestellt und die falschen Zeilen werden künftig rausgefiltert.

Teile diesen Post:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *