Luftreiniger im Büro

Wir haben im Büro im München bis jetzt nur 2 Luftreiniger stehen aber es kommen noch mehr. Die Luftreiniger stehen in verschiedenen Besprechungsräumen und Filtern die Luft.

Es gibt verschiedene Funktionen wie zum Beispiel „Allergiemodus“, wenn das Gerät im Allergiemodus ist dann Filtert es die Allergene und bemerkt jeden kleinen unterschied in der Luft. Es gibt auch den „Bakterien- und Virenmodus“, bei dem Modus wird der Luftstrom erhöht damit die Bakterien und Viren schneller aus der Luft gefiltert werden. Der letzte Modus ist der Allgemeine Modus, dieser passt sich dem Luft wert an und Filtert dementsprechend passt sich der Luftfilter an und Filter schneller oder Langsamer.

Man kann die Lüfterergeschwindigkeit auch manuell einstellen. Es gibt 4 verschiedene Stufen. Unsere Luftreiniger laufen im Automatischen Modus.

Ein kleines Display auf dem Gerät zeigt die Luftqualität auf einer Skala von 1 bis 12 an. 1 ist die beste und 12 die schlechteste. Vorne am Gerät ist eine kleine LED Anzeige, Farbe Blau ist die beste Qualität und Rot die schlechteste.

Teile diesen Post:

Vorbereitung zum „Bayrischen Abend“ (technisch)

Zu unserem kleinen Oktoberfest am 17.09.2020 mussten wir schauen das die Technik Funktionsfähig ist. Wir haben die Mikrofone getestet und haben die auf eine angenehme Tonlage eingestellt, die Dezibel für die Soundausgabe haben wir auf -20dB gestellt sodass nichts Übersteuerte.

Über Clickshare haben wir den Beamer, Videoqualität und den Sound getestet. Beim Sound gab es am Anfang Probleme, es war ein Rauschen in den Lautsprechern zu hören, aber wir haben ein Kabel getauscht und sofort ging alles wieder.

Die Bluetooth Verbindung ging direkt Einwandfrei und über ein Handy konnte man Musik laufen lassen.

von Stephan Schwabauer

Teile diesen Post: